Der Frieder und das Katherlieschen

Es lebten einmal in einem Dorf ein Mann der hieß Frieder und eine Frau die hieß Katherlieschen. Die  hatten gestern geheiratet, vorgestern die Heirat beschlossen und vor vorgestern einander zum ersten Mal gesehen und gleich gefallen.

Ein heiteres Puppen- und Schauspiel mit musikalischer Umrahmung für Kinder und Erwachsene um die Missverständnisse in der Kommunikation des alltäglichen Umgangs. Denn was gäbe es auch zu erzählen, wenn der Frieder dem Katherlieschen schon alles vorher gesagt hätte. Ein Abenteuer von rollenden Käsen, räuberischen Tieren, gestohlenen Goldtöpfen und natürlich dem größten Wagnis: der Liebe.

Eine heitere Figurentheaterfassung frei nach den Gebrüder Grimm

Spiel: Steffi Lampe
Regie: Inga Wenzel-Schmitt
Ausstattung: Steffi Lampe

Fotos: Till Niclas, Pasquale Schneide

Ein Zuschauerbrief

Hallo Frau Lampe,
wir waren zu Ihrem Stück "Der Frieder und das Katherlieschen".

Vielen, vielen Dank für Ihre Kunst!
Ich bin kein Theaterfan (geschweige schon Puppen), und habe nur wegen meiner Tochter die Vorstellung besucht ... Ich habe Ihre Schauspielkunst richtig genossen!
Gebrüder Grimm sind auch nicht gerade meine Lieblingsschriftsteller. Dass die Geschichte so humorvoll sein wird, habe ich nicht erwartet. Auch gutherzlich.
Theater ... ich habe dort immer die Bühne (im breiteren Sinne des Wortes) gesehen, konnte sie nicht wegverstecken. Bei Ihnen hat es keine Bühne gegeben. Ein Tisch, ein Stuhl, ein komischer Rahmen, der Tür sein müßte. Und eine Person, die für alle Puppen spielte, die sich nicht mal versteckt hat, damit die Puppen an der Realität etwas gewinnen, offen in den Händen gehalten.
Und trotzdem lebten die Puppen ihr eigenes Leben!
Das ist die Kunst. Danke.

Viele Grüsse
Julia

Frieder und das Katherlieschen - Figurenspiel Steffi Lampe
Der Frieder und das Katherlieschen - Figurenspiel Steffi Lampe
Frieder und das Katherlieschen - Figurenspiel Steffi Lampe
Der Frieder und das Katherlieschen - Figurenspiel Steffi Lampe
Frieder und das Katherlieschen - Figurenspiel Steffi Lampe
Der Frieder und das Katherlieschen - Figurenspiel Steffi Lampe
Frieder und das Katherlieschen - Figurenspiel Steffi Lampe

Kurzinfo: 

  • Für Kinder und Erwachsene ab 4 Jahren,
    auch als Abendmärchen für Erwachsene geeignet
  • Spieldauer ca. 50 Minuten
  • Bühnenfläche: 4x3 Meter
  • Raumhöhe: mind. 2 Meter
  • Maximale Zuschauerzahl: 80 - 120 bei leicht ansteigenden Sitzreihen/Sitzstaffelung oder Bühnenpodest
  • Für Innenräume ist ein leicht abzudunkelnder Raum notwendig
  • Normaler Stromanschluss
  • Mobile Scheinwerfer bei Bedarf vorhanden
  • Tontechnik bei Bedarf vorhanden
  • Aufbauzeit/Abbauzeit: jeweils ca. 60 Minuten

Kontakt:

Mobil: 0178 / 1 08 50 54
Mail:

www.figurenspiel-steffilampe.de

Download